schwimmSinn - laufSinn

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

schwimmSinn

laufSinn und Schwimmen?
Schon richtig bei "lauf"Sinn kommt man nicht unbedingt auf Schwimmen - aber ja - wir können auch Schwimmen.
Und so richtig gut kann das der Danny Fuchs und deshalb planen wir zusammen mit ihm eine Serie von Kursen in 2018. Wir starten mit den Intensivtagen "Schneller Kraulen" und "Kraulen Basic".

Jeweils 1 Tag voller Theorie, Analysen, Praxis und was sonst so alles dazu gehört. Näheres findet Ihr weiter unten in der "schneller Kraulen1.0", "schneller kraulen2.0" sowie "Kraulen Basic" und neu in dieser Saison "TnT Trainingsplanung".

nächste Termine:

Schneller Kraulen 1.0    Sonntag 11. November        | 8:45 - 18:15  | Donaubad, Neu-Ulm   Warteliste!
Kraulen Basic               Sonntag 2. Dezember          | 8:45 - 17:15  | Donaubad, Neu-Ulm   ausgebucht
TNT  (Kraulen 3.0)       (Technik und Trainingsplanung)
                                  Sonntag 13. Januar            | 8:45 - 18:15  | Donaubad, Neu-Ulm
Schneller Kraulen 1.0    Sonntag 17. Februar            | 8:45 - 18:15  | Donaubad, Neu-Ulm
Schneller Kraulen 2.0   Sonntag 17. März                | 8:45 - 18:15  | Donaubad, Neu-Ulm
Kraulen Basic               Sonntag 7. April                  | 8:45 - 18:15  | Donaubad, Neu-Ulm



Bitte beachtet: erst nach Zahlungseingang können wir Euch Euren Kursplatz bestätigen.

Weitere Termine und Seminare sind in Planung. Tragt Euch auf unserem SchwimSinn Newsletter ein und Ihr bekommt eine Benachrichtigung über neue Termine und neue Formate.
Kraulen Basic

Kraulen Basic

1-Tages Seminar
Inklusive Eintritt ins Schwimmbad, Videoanalyse, Besprechung der Analyse, Theorie zur Biomechanik des Kraulschwimmens, Übungen im Wasser und an Land, Mobilisationstraining, Frühstücksbuffet und Schwimmkappe.

Intensive Betreuung dank maximal 10 Teilnehmer bei 3 Trainer!

Die Teilnahme am Seminar ist erst nach Vorabzahlung gesichert.

Termin 2.12. ist ausgebucht !!!

Sofort verfügbar
159.00 € Hinzufügen
Schneller Kraulen 1.0

Schneller Kraulen 1.0

1-Tages Seminar
Inklusive Eintritt ins Schwimmbad, Videoanalyse, Besprechung der Analyse, Theorie zur Biomechanik des Kraulschwimmens, Übungen im Wasser und an Land, Mobilisationstraining, Frühstücksbuffet.

Termin 11.11. nur noch auf Warteliste !!!

Sofort verfügbar
149.00 € Hinzufügen
Schneller Kraulen 2.0

Schneller Kraulen 2.0

1-Tages Seminar
Inklusive Eintritt ins Schwimmbad, Videoanalyse, Besprechung der Analyse, Theorie zur Biomechanik des Kraulschwimmens, Übungen im Wasser und an Land, Krafttraining, Frühstücksbuffet.

Sofort verfügbar
149.00 € Hinzufügen
Technik und Training | Schneller Kraulen 3.0

Technik und Training | Schneller Kraulen 3.0

1-Tages Seminar
Inklusive Eintritt ins Schwimmbad,400m Test,Theorie zur Physiologie, Theorie zu Trainingsplanung und -formen, Workshop Trainingsplan erstellen, Schwimmübungen in verschiedenen Trainingsbereichen, Frühstücksbuffet

Frühbucherrabatt bis 21. September !!

Sofort verfügbar
199.00 € Hinzufügen
Basic Technik Bundle

Basic Technik Bundle

Speedo Biofuse Fingerpaddle
HEAD Pull Kickboard
HEAD Soft Fin (Flosse)
HEAD Pull Buoy
HEAD Training Mesh Bag um alles zu verstauen.

statt einzeln € 99,- nur € 79,-

Sofort verfügbar
79.00 € Hinzufügen
Wer ein Einzeltraining bei Danny buchen möchte, kann sich direkt an Ihn wenden.
Wir leiten die Anfrage weiter!
mail : danny@laufsinn-ulm.de
Kraulen Basic

Zum Schwimmen ist es nie zu spät. Dieser Intensivkurs soll Erwachsenen das Element Wasser richtig vertraut machen. Neben sicherem Bewegen im Wasser und Angstabbau steht das Erlernen der grundlegenden Schwimmbewegungen im Vordergrund. Erfahrene Trainerinnen und Trainer des Teams laufSinn/Foris Coaching vermitteln Euch einen optimalen Kraulstil. Der Kurs richtet sich speziell an Schwimmer, die schon etwas mit dem Wasser vertraut sind, aber einen ineffizienten oder "schlechten" Schwimmstil haben und auf Grund dessen meist nur kurze Strecken schaffen.

In diesem Workshop unterstützen Sie 3 Trainer gleichzeitig. Gerade am Anfang, wo noch Unsicherheit ein größeres Maß an Aufmerksamkeit fordert, steht bei vielen Kursen für eine große Anzahl an Teilnehmer nur ein Trainer zur Verfügung. Nicht so bei uns. Wir garantieren eine individuelle Betreuung und persönliche Ansprache
  
Voraussetzung für die Kursteilnahme: Du solltest 50 m am Stück schwimmen können. Gutes gesundheitliches Befinden. Der Kurs richtet sich nicht an Nichtschwimmer.
Ziel des Kurses: Schwimmstrecke verlängern, Technik verbessern.
Erforderliche Trainingsgeräte: Soft Fins, Kickboard, Pullbuoy, Fingerpaddles - da haben  wir Euch aber auch ein Paket geschnürt. Einfach im Shop unter den Seminaren nachsehen.

Videoaufnahmen
Mit den von uns gemachten Über- und Unterwasseraufnahmen lassen sich Technikfehler schnell erkennen, analysieren und für den Schwimmer veranschaulichen. So bekommt jeder Teilnehmer auch visuelles Feedback zu seiner Schwimmtechnik.
  
Theorie
Mit Hilfe von Theorievorträgen lassen sich einzelne Bewegungsmuster leichter verstehen. Wer einen guten Schwimmstil pflegen will, braucht auch ein bisschen Verständnis über die Dinge, die so im Wasser passieren.
  
Welche Hilfsmittel wofür? Und brauche ich das überhaupt?
  
Sonstiges
Frühstücksbuffet, Seminargetränke, Schwimmkappe, Eintritt für beide Wassereinheiten inklusive.

Teilnehmen können Männer und Frauen jeder Altersstufe. Voraussetzung für die Kursteilnahme sind körperliche Fitness und die Fähigkeit, mindestens  50 Meter sicher und ununterbrochen zu schwimmen. Bei Kreislauf-,  Schulter- und Sprunggelenk- sowie HNO-Problemen bitte vorher den Hausarzt  konsultieren.
Schneller Kraulen 1.0

Dieser Intensivkurs soll Erwachsenen das richtige Kraulschwimmen beibringen. Erfahrene Trainerinnen und Trainer des Teams um laufSinn vermitteln Euch einen optimalen Kraulstil. Im Vordergrund stehen Schwimmtechnik und Wasserlage. Der Kurs richtet sich sowohl an schon ambitionierte Schwimmer / Triathleten als auch an SwimRunner, die ihren Schwimmstil und dadurch ihre Schwimmzeit verbessern möchten.
  
Voraussetzung für die Kursteilnahme: Du solltest 100 m in maximal 2:10 min oder mindestens 200-300 m am Stück schwimmen können.

Videoaufnahmen
Mit den von uns gemachten Über- und Unterwasseraufnahmen lassen sich Technikfehler schnell erkennen, analysieren und für den Athleten veranschaulichen. So bekommt jeder Schwimmer auch visuelles Feedback zu seiner Schwimmtechnik.
  
Theorie
Mit Hilfe von Theorievorträgen lassen sich einzelne Bewegungsmuster leichter verstehen. Wer einen guten Schwimmstil pflegen will, braucht auch ein bisschen Verständnis über die Dinge, die so im Wasser passieren
  
Technik
Eine gute Technik macht jeden Athleten schneller. Wie sie erlernt wird und welche Übungen Du dafür nutzen kannst, werden wir Dir ausgiebig erklären. Selbstverständlich helfen wir Dir auch ganz individuell bei Deinen Anforderungen.
  
Athletik und Mobility
Um das Schwimmen so ökonomisch und effizient wie möglich zu gestalten, ist die Mobilität aller beteiligten Muskelpartien sehr wichtig. Wie Du mobiler und vor allem flexibler wirst, zeigen wir Dir in diesem Workshop auch. Alles in einem Kurs, um schneller und besser zu werden.

Sonstiges
Frühstücksbuffet, Seminargetränke, Eintritt für beide Wassereinheiten inklusive.

Teilnehmen können Männer und Frauen jeder Altersstufe. Voraussetzung für die Kursteilnahme sind körperliche Fitness und die Fähigkeit, mindestens  200 Meter sicher und ununterbrochen zu schwimmen. Bei Kreislauf-,  Schulter- und Sprunggelenk- sowie HNO-Problemen bitte vorher den Hausarzt  konsultieren.
Schneller Kraulen 2.0

    
Dieser Intensivkurs soll Erwachsenen helfen, das Kraulschwimmen zu verbessern. Erfahrene Trainerinnen und Trainer des Teams um laufSinn vermitteln Euch einen optimalen Kraulstil. Im Vordergrund stehen Schwimmtechnik und Wasserlage. Der Kurs richtet sich sowohl an schon ambitionierte Schwimmer / Triathleten als auch an SwimRunner, die ihren Schwimmstil und dadurch ihre Schwimmzeit verbessern möchten.
 
Voraussetzung für die Kursteilnahme: Du solltest 100 m in maximal 2:00 min oder mindestens 300 m am Stück schwimmen können. Idealerweise hast Du das Seminar 1.0 bei uns besucht.

 
Videoaufnahmen  
Mit den von uns gemachten Unterwasseraufnahmen lassen sich Technikfehler schnell erkennen, analysieren und für den Athleten veranschaulichen. So bekommt jeder Schwimmer auch visuelles Feedback zu seiner Schwimmtechnik.
 
Theorie
Wer einen guten Schwimmstil pflegen will, braucht auch ein bisschen Verständnis über die Dinge, die so im Wasser passieren. Wir frischen den Theoriepart aus Schneller Kraulen 1.0 kurz auf, sodass wir alle auf dem gleichen Stand sind.

 
Besprechung der Videoaufnahmen.  
Schwerpunkt des Nachmittags ist die Analyse der Videos. Gemeinsam sichten und besprechen wir unsere Aufnahmen. Wir zeigen Dir gezielt, wo Deine Schwachstellen liegen, oder noch Potential liegen bleibt.
 
Technik  
Eine gute Technik macht jeden Athleten schneller. Wie sie erlernt wird und welche Übungen Du dafür nutzen kannst, werden wir Dir ausgiebig erklären. Selbstverständlich helfen wir Dir auch ganz individuell bei Deinen Anforderungen.
 
Kraft
Für die Umsetzung der Technikübungen und der weiteren Verbesserung wird Deine Kraft zunehmend wichtiger. Wir zeigen Dir mit welchen Übungen Du Dein Schwimmtraining effizient unterstützen kannst.

 
2te Wassereinheit
Technikübungen.

 
Sonstiges
Frühstücksbuffet, Seminargetränke, Eintritt ins Bad inklusive.

 
Teilnehmen können Männer und Frauen jeder Altersstufe. Voraussetzung für die Kursteilnahme sind körperliche Fitness und die Fähigkeit, mindestens  300 Meter sicher und ununterbrochen zu schwimmen. Bei Kreislauf-,  Schulter- und Sprunggelenk- sowie HNO-Problemen bitte vorher den Hausarzt  konsultieren.  
TnT Technik und Trainingplanung (schneller kraulen 3.0)

    
Dieser Intensivkurs soll Erwachsenen ermöglichen, sich selbständig ihren Trainingsplan für‘s Schwimmen zu erstellen. Erfahrene Trainerinnen und Trainer des Teams um laufSinn vermitteln Euch die Grundlagen eines Trainingsaufbaus sowie der Trainingsphysiologie. Die richtige Mischung aus Tempo- und Technikeinheiten sowie der regenerativen Einheiten macht den guten Schwimmer. Der Kurs richtet sich sowohl an schon ambitionierte Schwimmer / Triathleten als auch an SwimRunner.
 
Voraussetzung für die Kursteilnahme: Interesse an Traininsplanung und physiologischen Hintergründen. Du solltest mindestens 500m am Stück zügig schwimmen können.

 
Inhalt:

400m Test  
Zur Bestimmung der individuellen Trainingszonen.  
 
Theorie allgemein
I. Trainingsphysiologie: was passiert beim Training? Veränderungen im Stoffwechsel, Körperzusammensetzung bzw Muskelzuwachs. Trainingsbereiche in Abhängigkeit von der individuellen Leistungsfähigkeit. Oder: 220 minus Lebensalter ist Unsinn.
II. Trainingsaufbau: Zielsetzung, Periodisierung, Makro- und Mikrozyklen, Regeneration. Polarized  Training. Trainingsspitzen, HIIT, usw..
 
Theorie Schwimmtraining
Wie übertrage ich die Ideen aus der Theorie ins Wasser? Wo liegen meine Trainingsbereiche? Welche Trainingsformen passen in welche Periode des Trainingsaufbaus? Wo hat das Techniktraining seinen Platz und wie gestalte ich dieses?
 
Workshop
Erstellen von konkreten Trainingsplänen in der Gruppenarbeit.

 
2te Wassereinheit.
Schwimmen in den einzelnen Trainingsbereichen. Beispielhafte Trainingsformen.

Sonstiges
Frühstücksbuffet, Seminargetränke, Eintritt für beide Wassereinheiten inklusive.
hier ein Bericht von "Kraulen Basic"

K(r)aulquappe und kein Fuchs in Badehose

schwimmSinn Kraulen Basic - Foto: laufSinn
schwimmSinn Kraulen Basic - Foto: laufSinn
schwimmSinn Kraulen Basic - Foto: laufSinn

Der SwimRun Allgäu ist gerade wenige Tage vorbei, doch schon stehe ich wieder vor der nassen Materie.
Generell nicht schlecht, mit Cocktail in der Hand und Sonnenschein. Doch es sind Schwimmbrille und Poolboy die ich in der Hand halte.
Zwar scheint die Sonne aber meine Füße berühren keinen weichen Strand, sondern stecken in Flossen. Mit der Schwimmbrille zusammen sehe ich wohl aus wie das Ding aus dem Sumpf. Zumindest komme ich mir so vor, als ich ins Becken steige.
Nun die Gründe weshalb ich im Becken treibe sind so vielfältig wie meine Laufschuhauswahl. Und doch läuft es auf einen gemeinsamen Nenner heraus, laufSinn.
Nun bin ich da und will die Basics im Kraulen erlernen. Vermitteln wollen mir das Barbara, Andreas und Dany, nachfolgend einfach die Drei genannt.
Ich bin gespannt wann die Drei die Schwimmflügel strecken, Parlay. Soviel vorweg, Sie haben mich nicht aufgegeben.
Wir, dass sind außer mir noch 6 weitere Teilnehmer. Am frühen Sonntagmorgen entern wir das Donaubad vor dem offiziellen Einlass. Meine Hoffnung erst einmal die Rutschen zu kapern werden schnell zerstört, denn wir schwimmen uns ein paar Bahnen ein. Somit können die Drei das ganze Ausmaß Ihrer heutigen Aufgabe erkennen.
Sie hätten mich rutschen lassen sollen! Nicht das ich nicht schwimmen könnte, okay, ich gehe nicht unter.
Sind Nichtschwimmer nicht die besseren Piraten?
Nachdem uns warm geschwommen haben, wird es ruhig im Schwimmbad und die Drei vom Beckenrand geben einen Einblick wie der Tag verlaufen wird. Das hört sich alles gut und vernünftig an, doch bei 3er Zug oder Beinschlag wird es schwierig für mich. Da ich etwas erlernen will, nehme ich alles auf, nicht nur Chlorwasser.
Wir beginnen mit einfachen vielfältigen Technikübungen, Dany erklärt diese genau und macht diese anschaulich vor. Dann liegt es an uns die Übungen umzusetzen.
Da unsere Gruppe angenehm übersichtlich ist können die Drei jederzeit an die Einzelnen herantreten oder heranschwimmen und Verbesserungen anbringen. Man ist nie allein gelassen sondern es ist eher Einzeltraining.
Im Einzelnen will ich nicht auf die Übungen eingehen, da die Gedanken die sich die Drei mit dem Ablauf gemacht hat ihr Know- how ist und der Erfolg für sich spricht. Es gibt schließlich Waldmeister die mit ihrem Titel prallen um ihre Kurse zu bewerben.
Doch das hier ist was anderes, Leidenschaft und Hingabe.
Somit steigen die Erfolgserlebnisse und das Frustpotenzial sinkt für alle. Die Trainer sehen die Entwicklung und wir im Becken spüren sie.
Das Donaubad öffnet seine Pforten, es wird merklich voller und wir schließen unser Training mit Videoaufnahmen für die spätere Videoanalyse.
Nun hungrig, kapern wir das gegenüberliegende Restaurant, dort es gibt ein Frühstücksbuffet. Für uns gut, für den Betreiber verheerend.
Gemeinsam sitzen wir an einer langen Tafel kommen miteinander ins Gespräch und lernt sich und die Beweggründe für die Teilnahme kennen.
Gestärkt folgen im Anschluss praktische Übungen im trockenen und es etwas Theorie. Welche gar nicht so trocken ist, wie Theorie eigentlich gerne ist. Liegt vielleicht auch am Element Wasser.
Nun die Stunde der Wahrheit, Videoanalyse unserer Schwimmstile. Was kann ich dazusagen, einige von uns waren eher Poseidon, ich eher nicht so. Dabei war bei uns allen ein Fortschritt zu erkennen.
Das geballte Wissen aus Analyse und Theorie galt es jetzt beim 2ten Praxisteil umzusetzen. Und ja, es gelang. Natürlich nicht gleich, vor allem ich war zu verbissen und verlor ich die Koordination über meine Bewegungen.
Dany jedoch konnte mir diese Verbissenheit nehmen und ich schwamm. Mit einmal konnte ich das Wasser fühlen. Dies berührte eine kindliche Freude in mir und ich wollte nicht mehr aus dem Becken, leider war ich am Ende des Tages dann doch platt, so das ich das Becken doch noch räumte.
Natürlich kann ich nach diesem Tag noch nicht Kraulen wie Michael Phelps, allerdings bekam ich ein Gefühl für das Wasser und für die Technik. Dazu kann ich spüren wenn ich etwas falsch mache und dies gibt mir einen ganz neuen schwimmSinn.
Danke an Danny, Barbara und Andreas


Treffpunkt "Schneller Kraulen" Seminare:

Donaubad, Wiblinger Str. 55 , 89231 Neu-Ulm
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü